Anders Hallgren: Einfach artgerecht

Aktualisiert am 20.12.2015
Print Friendly

Anders Hallgren, Einfach artgerecht: Ethik und Verhaltensforschung als Basis für ein glückliches Hundeleben. Cadmos-Verlag.

Das Buch will ein Wegweiser sein, um eine gute Beziehung zum eigenen Hund zu schaffen. Grundlage dafür ist ein positiver Umgang mit dem Hund, der jegliche Form von Zwang oder Gewalt ausschließt.

Der ethische Ansatz des Autors stützt sich auf Tierschutzgesetze sowie den „gesunden Menschenverstand“ und Empathie. Neueste Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung und Lernpsychologie stützen den ethischen Zugang zum Hund.

Im ersten Teil des Buches geht es Anders Hallgren um ein grundlegendes Verständnis für die Bedürfnisse und das Verhalten des Hundes. Was kann die Ursache für ihr Verhalten sein? Wie können die HundehalterInnen die Bedürfnisse des Hundes erkennen und entsprechend darauf eingehen.

Gute HundebesitzerInnen übernehmen die liebevolle Führung, aber sie lieben ihren Hund nicht nur, sondern sie können sich auch in ihn einfühlen. Sie wissen, dass Hunde sozialen Kontakt brauchen, d.h. der Hund darf nicht den ganzen Tag sich selbst überlassen sein. Sie wissen auch, dass Hunde ihre Umwelt als kontrollierbar erfahren müssen, um sich sicher zu fühlen und helfen mit Ritualen, ihrem Hund Sicherheit zu geben.

Der Autor geht auf verschiedene Problemverhalten ein, die Ratschläge dazu gehen aber nicht wirklich in die Tiefe. Viele seiner Ausführungen illustriert er durch anekdotische Erzählungen.

Das Buch ist schön aufgemacht, hat ein ausführliches Inhaltsverzeichnis und Schlagwortregister und alle angeführten Untersuchungen werden im Quellenverzeichnis aufgeführt.

HundehalterInnen mit Vorkenntnissen, TrainerInnen erfahren nichts Neues.

solide

Ich mag die Grundaussage des Buches, finde es aber etwas mühselig zu lesen.

Ist das jetzt ein Trainingsbuch oder geht es „nur“ darum, aufzuzeigen, wie eine artgerechte Hundehaltung aussehen sollte?

Für ein Trainingsbuch  greifen die Ratschläge manches Mal zu kurz. Einem Hund das Jagen nur dadurch abzugewöhnen, indem die Wildsichtung einfach geclickert wird, wird nur in seltenen Fällen dazu führen, dass der Hund nicht mehr jagt.

Ganz schlimm finde ich diese Passage: Eine Frau ruft an, weil ihr Hund aufgeregt ist und bellt, als sie mit ihrem Neugeborenen nach Hause kommt. Er empfiehlt ihr, sich mit dem Baby auf den Boden neben den Hund zu setzen (ok, es ist „nur“ ein Pekinese) und zu beobachten, was passiert. Glücklicherweise schleckt der Hund das Baby nur ab…

Mir gefällt auch nicht, dass der Autor sich oft an den schlechten Fernsehtrainern abarbeitet.

Das Buch beschäftigt sich damit, wie ein glückliches Hundeleben aussehen sollte und endet dann aber abrupt mit Gedanken zur Kastration. Mir fehlt da ein richtiges Ende.

Anders Hallgren ist einer der ersten Hundepsychologen der Welt. Er befasst sich seit über 40 Jahren mit Hunden, ist bekannt für seine sanften Trainingsmethoden und hat bereits eine Vielzahl von Büchern verfasst. Er lebt und arbeitet in Schweden.

Text von amazon

Broschiert: 144 Seiten

Verlag: Cadmos Verlag (12. September 2014)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3840420393

ISBN-13: 978-3840420399

Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 1,8 cm

 

Eine Antwort

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif