Beitrag 3 von 5 der Artikelserie: Angst vorm Autofahren
Print Friendly

Auch der Ort des Trainings ist sehr wichtig und sollte im Trainingsplan enthalten sein. Gibt es die Möglichkeit, das Auto weiter weg zu parken, z.B. an einem verlassenen Ort? Oder auf einem großen Parkplatz nach Ladenschluss? Kannst du diesen Ort zu Fuß dann auch gut erreichen?

Wenn du so einen Ort hast, nutze ihn. Liegt dieser Ort nicht zu weit entfernt, kann das später eure erste Fahrt auf der Straße, der Weg nach Hause sein.

Kurze Übungseinheiten

Halte die Übungseinheiten kurz. Ca. 2 Minuten pro Einheit sind  genug. Dafür aber mehrmals täglich üben.

Kleine Schritte

Nun zerlege das Endverhalten in kleine Teilschritte. Diese dürfen auf den ersten Blick ruhig übertrieben klein wirken.

Du kommst nicht schneller mit dem Training voran, wenn du nur fünf statt zehn Teilschritten formulierst. Im Gegenteil: je kleiner die Schritte, desto größer die Motivation und die Fortschritte für beide Seiten.

Dokumentation

Es hat sich auch bewährt, die einzelnen Trainingsschritte genau zu dokumentieren. Hier verwende ich immer folgende Infos:

  • Datum und Dauer der Trainingseinheit
  • welche Schritte haben wir erledigt
  • ist etwas schief gelaufen, wenn ja was und warum.

Beispiel – Training

Das können z.B. die Trainingsschritte sein, wenn der Hund Angst vor oder im Auto hat.

Ziel:

entspanntes Arbeiten/ Kauen mit Auto in Sichtweite

  • Bekomme heraus, wie weit du vom Auto entfernt sein musst, damit der Hund sich noch wohlfühlt.
  • Auto abstellen und sich in „sicherer“ Entfernung mit Hund der „Arbeit“ widmen. Hier können Tricks abgefragt werden, Knabberzeug oder der Kong kann angeboten werden
  • Auch Click für Blick (zum Auto) fällt in diesen Schritt

Lotte0001

Ziel:

freudiges, angstfreies Arbeiten neben dem Auto

  • Jetzt die Entfernung langsam verringern. Dabei machst du weiter freudige Aktivitäten mit dem Hund oder bietest ihm etwas zu kauen an.
  • die Distanz langsam verringern: 10m – 9m – 8m usw.

Lotte0002

Ziel:

bei offenen Autotüren freudiges, angstfreies Arbeiten neben dem Auto

  • Nun können alle Türen des Autos geöffnet werden. Es wird aber immer noch außerhalb vom Auto gearbeitet.

Lotte0005

Ziel:

Hund springt ins Auto und legt sich auf seine Decke

  • Wir legen die Entspannungsdecke ins Auto. Manche Hunde springen bereits in diesem Schritt ins Auto und beschnüffeln die Decke oder legen sich direkt hin.
    Bitte nicht enttäuscht sein, wenn der eigene Hund das nicht macht.
  • In diesem Schritt markern wir jedes Verhalten, das mit dem Auto zu tun hat, z. B. Hinsehen, in die Richtung bzw. ins Auto schnüffeln, einen Schritt in Richtung Auto gehen (auch wenn zögerlich) usw.

So, der Hund liegt im Auto. Wie’s weitergeht, beschreibe ich im letzten Artikel der Serie.

*Vielen Dank an Sarah und Lotte für die tollen Bilder.

 

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif