Ziel erreicht

Wir haben unser Ziel - die Leinenpöbelei von Satch loszuwerden - erreicht. Auf dem positiven Weg!

Ich verstehe meinen Hund

Ich verstehe, dass es auf das Jetzt ankommt und der Druck lässt nach.

Der pure Stress

Ich fühle mich unfähig, meinen Hund zu führen und ihm Sicherheit zu geben. Und meine Unsicherheit verstärkt wahrscheinlich Satch in seinem Verhalten.