Hunde können beißen, doch wie gefährlich sind sie tatsächlich und welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es tatsächlich, Hundebisse zu vermeiden?

Der Spruch "Du musst die Führung übernehmen, sonst entscheidet der Hund selber" hört sich so an, als ob der Mensch die Entscheidungsgewalt übernehmen könnte

In "Blinder Hund - was nun?" beschreibt Nicole Horsky einfühlsam die Besonderheiten beim Leben mit sehbehinderten und blinden Hunden.

Um das ungewünschte Anspringen abzugewöhnen, musst du das Anspringen verhindern und die Bedürfnisse des Hundes (Begrüßung und Kontaktaufnahme) befriedigen

Welttag des Buches

Am 23.04.2014 ist UNESCO Welttag des Buches. Markertraining macht mit und stellt bis zum 23. April täglich ein Hundebuch vor.

In der Welt der Stille: Ein Ratgeber über taube Hunde beantwortet Fragen wie: Was sind die Ursache von Taubheit? Wie kommuniziert man mit einem tauben Hund?

Die 5 Säulen "an lockerer Leine": Warum zieht der Hund? Ziehen verhindern. Ziehen unterbrechen. "An lockerer Leine" üben und einsetzen. Bedürfnisse befriedigen.

Positive Verstärkung ist prima, um neue Verhalten zu üben, aber was mache ich denn, wenn der Hund an der Leine zieht? Die 5 Säulen von effizientem Hundetraining

  Buchtipp zum Dogdancing: Inka Burow und Denise Nardelli „Dogdance“ Verwandte Artikel Wordless Wednesday – Rückruf Max

Nützliche Tricks an der Leine

Auch nützliche Übungen machen Spaß. Heute zeige ich Euch "Finde die Bordsteinkante und "Seitenwechsel" an der Leine.