Mehrhundehaltung will gut geplant sein. Anne Rosengrün gibt viele Trainingsanleitungen, so macht der Alltag mit mehreren Hunden Spaß!

Welche Voraussetzungen sind für einen entspannten Freilauf nötig und wie lernt der Hund, zuverlässig auf den Rückruf zu hören?

Hunde Clicker-Box. 3 in 1: die Clicker-Box enthält einen Clicker, ein Begleitheft, in dem das Clickern ausführlich erklärt wird und 36 Trainingskarten.

In diesem Buch erklärt Sonja Meiburg, wie Hunde lernen, Verlockungen liegen zu lassen und anzuzeigen.

Das Buch ist nicht nur für HalterInnen von Deprivationshunden geeignet, sondern auch für „normale“ Hundehalterinnen sind die vielen Trainingstipps zu empfehlen.

  Verwandte Artikel Theron Humphrey, Maddie obenauf: Eine verblüffende Reise auf vier Pfoten. Graue Schnauzen: Gute Zeit mit alten Hunden Erfolgreiches Training bei Leinenaggression Leben will gelernt sein

Neun Jahre alt und trotzdem in weiten Teilen immer noch superaktuell. Das Buch besticht durch seine Aufmachung, die hochwertigen Bilder, die wunderbare Art zu schreiben und Informationen und „Geschichten erzählen“ miteinander zu verbinden.

Das Buch liest sich wie das Begleitskript zu einem Seminar - HundehalterInnen ohne entsprechende Vorkenntnisse werden sich schwer tun.

Kaufempfehlung! Ein schön bebildertes Buch, in dem die Autorin viele Möglichkeiten zeigt, spielerisch beim Hund Muskeln aufzubauen und zu stärken.

Hunde sind anders von Jean Donaldson muss man einfach gelesen haben!