Ein gut gemachtes Buch mit vielen wunderschönen Bildern kleiner Hunde. Ein Wermutstropfen: die Schrift ist zu klein.

Lernen duch Nachahmung, ein interessantes Konzept. Aber das Buch ist für den Inhalt zu teuer.

Kaufempfehlung: Die AutorInnen stellen mit dem EMRA™-System einen Ansatz zur Beurteilung von Verhaltensproblemen vor, der die Emotionen des Hundes, sein Lebensgefühl und die Verstärker in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt.

Barry Eaton untersucht, was es mit dem angeblichen Dominanzstreben von Hunden auf sich hat.

Anders Hallgren fasst zusammen, was über Dominanz im Zusammenhang mit Wölfen und Hunden bekannt ist.

Ein tolles Buch, in einer fantastischen Übersetzung, das sich wunderbar liest.

Was sollte beim Zusammenleben mit mehreren Hunden beachtet werden?

Eigentlich ist in dem Buch alles zum Thema Angst und Stress beim Hund drin und mit einem kompetenten Lektorat hätte es auch ein gutes Buch werden können.

3 Käppsela: Inhaltlich sehr gut, aber sehr trocken vermittelt.

Ein Buch über das Spielverhalten von Hunden, das in keinem Bücherregal fehlen sollte.