Print Friendly

Wie viele Clicker braucht der Mensch?

Die Frage ist ganz leicht zu beantworten: auch bei mehreren Hunden ist nur ein Clicker notwendig. Die Hunde verstehen sehr schnell, ob ein Click ihnen gilt.

Zuhause

Wenn du Zuhause mit zwei oder mehr Hunden clickern willst, dann arbeitest du mit Hund 1, während die anderen warten.

mehrere-hunde-gitter

Haben sie bereits gelernt, auf ihrer Decke zu bleiben, dann schickst du sie auf die Decke oder aber du lässt sie in einem anderen Raum warten, am besten durch ein Kindergitter abgetrennt.

Wichtig ist, auch immer wieder den ruhig wartenden Hund zu belohnen.

Spaziergang – Getrennt laufen

Wenn du bestimmte Dinge mit einem deiner Hunde üben willst, dann gehe allein mit ihm spazieren. Das solltest du sowieso regelmäßig machen.

Dein Blick auf den Hund verändert sich und auch der Hund verhält sich in der Regel anders, wenn er allein mit dir unterwegs ist.

Spaziergang – gemeinsam laufen

Beim gemeinsamen Spaziergang kannst du ebenfalls den einen Hund abliegen lassen (evtl. mit der Leine absichern), während du mit dem anderen übst.

Denke daran, die Clickereinheiten bewusst mit einem Anfangswort zu beginnen und auch offiziell wieder zu beenden.

Nicht mein Click?

Wenn du während des Laufens das Verhalten von Hund 1 clickst und Hund 2 kommt auch, dann spricht überhaupt nichts dagegen, auch Hund 2 eine Kleinigkeit zu geben. Sei da ganz großzügig.

Gibst du bewusst keine Belohnung, dann kannst du das unter variabler Verstärkung verbuchen.

training_2_hunde-mittel

In der Hundeschule

Bei uns in der Hundeschule arbeiten die Hunde oft parallel und werden von ihren Menschen geclickt. Und auch die wartenden Hunde bekommen häufig einen Click fürs ruhige Warten.

Das irritiert keinen der Hunde. Sie können sehr gut unterscheiden, welcher Click ihnen gilt.

Es ist also nicht notwendig, mit mehreren Clickern herumzulaufen – wobei frau natürlich prinzipiell nie genug Clicker haben kann.

5 Antworten

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif