Damals und heute

Aktualisiert am 08.07.2014
Beitrag 1 von 3 der Artikelserie: Fly findet seinen Weg
Print Friendly
Fly

Ich habe Podenco Fly vor zwei Jahren aus dem Tierschutz aus Mallorca übernommen. Damals war er zwei Jahre alt.

Unser Weg begann alles andere als erfreulich.

Damals…

Schon am frühen Morgen ging die Hektik los. Kaum gingen wir vor die Haustüre, bellte dieser Hund unaufhörlich in die Welt hinaus. Es gehörte zu meinem Leidwesen zum fast normalen Alltag, dass der passionierte Jäger Spaziergänge im Wald–- mit Schreibellen und in die Leine fliegen begleitete.

Fly hatte einige Baustellen:

  • Besucher empfangen fand er gar nicht schön sondern sehr gefährlich. Seine Meinung dazu äusserte er lauthals, seine Aufregung war riesig und auch bedrohlich!
  • Geräusche im Garten bewältigte er mit wildem Rumrennen und Alarmschlagen.
  • Am See gemütlich sitzen war unmöglich, wenn wir es denn überhaupt bis dorthin schafften. Ein Hauch von Mensch, Hund oder Enten reichte, und Fly flippte völlig aus!

…und heute

Heute gehen wir durch den Wald und geniessen die Spaziergänge.

In den frühen Morgenstunden vermissen unsere Nachbarn und die Dorfbewohner mittlerweile Flys unaufhörliches Bellen, wenn wir unterwegs sind.

Wir freuen uns gelassen auf Besuch! Auch am Seeufer sitzen wir gemeinsam und entspannen.

Positives zielgerichtetes Training

Zwei lehrreiche und intensive Jahre liegen hinter uns. Durch positives und individuell angepasstes Training durften wir schon einige Hindernisse überwinden.

Fly am See

Meine Freude, Begeisterung und Liebe für Hunde und im speziellen zu Fly haben sehr viel zum Gelingen beigetragen.

Diese Ziele haben wir bereits erreicht:

  • Lernen, sich Zeit zu lassen
  • die geeigneten Trainer finden
  • reduzieren der – kontrollierbaren – Aussenreize
  • hohe passende Verstärkerraten einsetzen
  • bedürfnisgerechte Ernährung
  • klinische Untersuchungen
  • aktive und passive Entspannung
  • positiv aufgebautes Abbruchsignal

Unseren Weg beschreibe ich in den nächsten Artikeln.

 

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif