Spielzeug-Empfehlung – Kong Genius Leo

Aktualisiert am 19.02.2014
Print Friendly

Befüllbarkeit

Der Kong Genius Leo hat drei Öffnungen – zwei in „Kreuzschlitz“-Form und eine runde im „Flaschenhals“. Alle sind recht klein beziehungsweise schmal, deshalb ist das Befüllen etwas frizzelig, wenn man Feuchtfutter verwenden möchte. Trockenfutter geht relativ  leicht einzufüllen.

Verschiedenste „Rauskriege-Techniken“ müssen/können angewendet werden: durch Kauen den Inhalt rausdrücken, rauslecken, schleudern und runterfallen lassen, damit Futterbröckchen herausfallen.

Auch regt die Kegel-Form zum weiteren darauf herumkauen an, wenn der Genius schon leer ist. Mein Pflegehund Hardy zum Beispiel  findet den Genius sehr großartig und spielt auch sehr gerne und lange damit, wenn gar nichts mehr drin ist.

Besonderheiten:

genius-leo-mike

Wenn man mehrere Leos hat, oder noch einen Kong Genius Mike, kann man diese ineinander stecken. Das ist toll für Hunde, die es lieben, Sachen auseinander zu nehmen. Ausserdem wird es so noch eine Stufe schwieriger, an das Futter zu kommen.

genius-leo Der Kong Genius Leo ist sowohl für kleine als auch große Hunde gut geeignet – zudem gibt es ihn in drei verschiedenen Größen. Im Vergleich mit dem Monsterball ist der Genius weniger elastisch und die Öffnungen sind kleiner, daher ist der Genius für fortgeschrittene Hunde gut geeignet.

Wenn Menschen weniger Zeit für ihre Hunde haben als sonst, in Eile sind und vielleicht Besuch bekommen, kann der Kong Genius Leo helfen, den Hund zu beschäftigen.

Farbe: in verschiedenen Farben erhältlich
Material: Naturkautschuk
Grössen: drei verschiedene Größen
Hersteller: Kong

 

6 Antworten

  1. […] Westpaw Martina Schoppe: Monster Ball von Jolly Pet Martina Schoppe: Kong Wobbler Martina Schoppe: Kong Genius Leo Jasmin Wagner: Kong Classic und Puppy Jasmin Wagner: Rolling Snackball Jasmin Wagner […]

  2. […] bümpi vom Petproject turnup von Ruffwear Monsterball von Jollypets Wobbler von KONG tux von West Paw Genius Leo von KONG […]

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif