Kind & Hund in Harmonie

Beitrag 1 von 4 der Artikelserie: Kind & Hund
Print Friendly

Als Eltern haben Sie die Verantwortung für Ihr Kind und damit die Aufgabe gefährliche Situationen durch Management zu verhindern und notfalls einzugreifen.

Foto: Andrea Pausch

Grundregeln

Lassen Sie Kind und Hund nie unbeaufsichtigt, egal wie sehr Sie Ihrem Hund vertrauen.

Aus einem kleinen Missverständnis in der Kommunikation können schnell Unfälle entstehen.

Leben Sie Ihren Kindern einen respektvollen Umgang mit dem Hund vor. Sie werden ihn ganz selbstverständlich übernehmen.

Harmonisches Miteinander

– Wenn Max sein Futter bekommt, spielen die Kinder in ihrem Zimmer. Sie wissen, dass Max beim Fressen seine Ruhe haben möchte.

– Max liegt ruhig in seinem Körbchen während die Familie am Esstisch sitzt und frühstückt. Da die Kinder noch klein sind, fällt oft etwas zu Boden. Max interessiert sich nicht dafür. Er kaut genüsslich an seinem Kauknochen.

Was können Sie als Eltern tun, um so ein harmonisches Miteinander von Kind und Hund zu erreichen?

Erwünschtes Verhalten belohnen

Wie erreichen Sie nun, dass sich Ihr Hund gerne in seinem Körbchen aufhält während Sie am Esstisch sitzen?

Ein Platz, der sich lohnt

Ganz einfach, belohnen Sie Ihren Hund immer, wenn er freiwillig in sein Körbchen geht. Führen Sie ein Signalwort ein, wenn er dort angekommen ist. Wenn Sie sich zum Essen an den Tisch setzen, geben Sie Ihrem Hund in dieser Zeit einen Kauknochen oder ein Beschäftigungsspielzeug auf seinem Platz.

Sie werden sehen, Ihr Hund begibt sich nach einigen Wiederholungen gerne in sein Körbchen. Immerhin ist die Chance groß, dass er dafür von Ihnen eine Belohnung bekommt.

Belohnen Sie alle Verhaltensweisen, die Ihnen gefallen!

Gute Manieren

Lehren Sie Ihren Hund, sich zu setzen, wenn Sie die Haustüre öffnen, sich die Schuhe anziehen oder die Leine in die Hand nehmen. Sie verhindern damit, dass er andere verletzt oder umstößt wenn er hochspringt.

Warten an der Haustüre

Bringen Sie Ihm bei, auf ein Signal vom Sofa runter zu gehen. Zum Beispiel, indem Sie ihn auf seinen Platz schicken, welchen er ja schon als sehr tollen Ort kennengelernt hat.

Gehen Sie auf die Bedürfnisse Ihres Hundes ein

Das Zusammenleben zwischen Mensch und Hund wird schöner, unkomplizierter und harmonischer, wenn Ihr Hund weiß, dass Sie auf seine individuellen Bedürfnisse achten.

Eignen Sie sich dazu mehr Wissen über Hundeverhalten an und beobachten Sie Ihren Hund. Welche Signale zeigt er, wenn er überfordert ist? Reagieren Sie darauf, indem Sie ihm aus der Situation helfen. Auch hier ist es von Nutzen, wenn sich Ihr Hund freudig in sein Körbchen schicken lässt oder Sie ein anderes Alternativverhalten abrufen können.

Bringen Sie auch Ihren Kindern einen achtsamen Umgang bei, indem Sie Familienregeln aufstellen. (Wie, das erfahren Sie im folgenden Artikel)

Damit es harmonisch bleibt: Haben Sie immer ein Auge auf Ihren Hund!

 

Eine Antwort

  1. […] for the Baby Pat Miller: Five things to do when your dog chases and nips at kids Heidrun Pusch: Kind und Hund in Harmonie Heidrun Pusch: Familienregeln Heidrun Pusch: Tipps für Kids Heidrun Pusch: Spielen mit Köpfchen […]

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif