Beitrag 5 von 7 der Artikelserie: Spaß an der Leine
Print Friendly

Neulich hat Angelika das Buch „Maddie obenauf“ vorgestellt. „Obenauf“ lässt sich auch auf Leinenspaziergängen umsetzen und sorgt für Abwechslung und viel Spaß. Deshalb starten wir zu diesem Thema auch gleich mal einen neuen Fotowettbewerb.

Hunde obenauf

Lass Deinen Hund einfach mal „obenauf“ sein. Je nach gewählter Gassistrecke eignen sich: Mauern, Baumstümpfe, umgefallene Bäume, Strohballen, Erdhügelchen, Verkehrspolder, Treppenstufen, etc.

Wie kommt der Hund „obenauf“? Wenn dein Hund schon ein „Rauf“-Signal  (oder „Spring“, o.a.) kennt, könntest du ihn einfach auf den jeweiligen Gegenstand drauf schicken. Kennt er das Signal noch nicht, dann kannst du ihn natürlich auch mit einem Leckerchen rauflocken.

„Obenauf“ shapen

Richtig interessant und auch anregender Denksport wird es für deinen Hund , wenn er selber herausfindet, was er machen soll.

Damit der Einstieg nicht zu schwierig wird, solltest Du zu Hause bereits verschiedene Bodentargets erarbeiten. Dazu eignen sich kleine Teppiche oder Hundedecken sehr gut. Nimm am Anfang etwas, wo dein ganzer Hund drauf passt. In dem wundervollen Video von Kay Laurence kannst du sehen, wie du „auf etwas drauf gehen“ shapen kannst.

 

Auf der Mauer, auf der Lauer…

Wenn Dein Hund schon Erfahrungen mit Bodentargets hat, wird es ihm leichter fallen, auch höhere Gegenstände als Target zu begreifen. In dem folgenden Video lernt der Obi auf das Fußbänkchen zu klettern – erst mal nur mit den Vorderpfoten, denn das Bänkchen ist (für den „obenauf“-Einsteiger) zu klein, um alle Pfoten auf einmal rauf zu stellen.

 

Bekanntes Bodentarget als Hilfsmittel

Wenn du ein Decken-/ oder Mattentarget aufgebaut hast, kannst du es auch als Hilfsmittel benutzen: leg es auf eine große, leicht erhöhte Fläche, wie z.B. einen Treppenabsatz oder eine Bank (Achtung, dass es nicht rutscht!) und shape den Hund auf sein bekanntes Target – das nun einfach ein bisschen höher liegt.

Wenn dein Hund dann auf „erhöhtes Target“ eingestimmt ist, fällt es ihm leichter, auch auf andere Gegenstände zu klettern oder zu springen. Der Gandhi kannte die Decke als Bodentarget und das Höckerchen – aber beides nicht „draußen“.

 

Obenauf unterwegs

Nach diesen Vorübungen bist du dann bereit für „Obenauf unterwegs“. Such dir erst einen Gegenstand an einem ablenkungsarmen Ort. Als Hilfsmittel kannst du auch ein bekanntes Bodentarget, z.B. die Matte mitnehmen und z.B. auf einen Baumstumpf legen. Versuche möglichst nicht zu mogeln – locke den Hund nicht und benutz auch dein „Rauf“-Signal nicht. Nimm dir ein paar Minuten Zeit und lass‘ deinen Hund austesten, worum es geht. Verwende auf jedem Gassigang ein anderes „Obenauf-Target“. Du wirst merken, dass dein Hund immer schneller „obenauf“ anbietet.

Tour de Obenauf

[scrollGallery id=97]

 

Schon bald seid ihr auch „Obenauf“-Profis und du kannst am „Tour de Obenauf“-Fotowettbewerb teilnehmen:

Schick mir deine „Obenauf“-Fotos oder Videos von eine deiner „Obenauf-Shaping“-Sitzungen an fotowettbewerb@markertraining.de.

Und dann soll nochmal jemand sagen, Leinenspaziergänge wären langweilig und öde!!

 

Weitere Infos zu Targets

Was man sonst noch mit Targets anstellen kann:

Artikelserie von Eva Zaugg

Youtube-Playlist Targettraining

 

 

8 Antworten

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif