Markertraining rockt

Aktualisiert am 18.01.2014
Print Friendly

Ich habe gelernt, verschiedene Werkzeuge der positiven Verstärkung einzusetzen und erlebe immer häufiger Situationen, die mir deutlich zeigen, dass der Weg, den wir gehen, einfach der richtige ist.

Erfolgserlebnisse beim Zeigen & Benennen

Unbeschwerte Lebensfreude Wir arbeiten seit einigen Monaten mit Zeigen & Benennen an Titus‘ Unsicherheit gegenüber Artgenossen und anderen Umweltreizen, wie zum Beispiel Katzen und „komisch“ gekleideten Menschen.

Vor einigen Tagen gab es gleich zwei Situationen, die wir mit Zeigen & Benennen toll gemeistert haben.

Bellender Hund hinter einem Zaun

Wir laufen durch den Wald. Auf einmal hören wir einen Hund immer wieder jaulen und bellen. Er steht im Garten mit kleiner Hütte hinter einem Zaun. Titus ist schon merklich angespannt, aber noch gut ansprechbar. Also beschließe ich, weiterzugehen.

Als wir etwa 3 m entfernt von dem Hund sind, bellt dieser so richtig los. Die Besitzerin kommt dazu: „Die hat nur Angst.“

Ich grinse in mich rein, markere Titus mit „click“, der bis dahin nur angespannt ist, aber keine Bürste hat und nicht brüllt und antworte:

„Meiner auch – wir versuchen jetzt trotzdem, ruhig vorbeizugehen. Titus – eaaaaaaaaasy!“ Und was macht mein Hundemann? Guckt mich an – click –  schnüffelt – click – und läuft weiter, ohne einen Mucks zu machen – Click!!!!

Er ist zwar merklich angespannt, aber er wählt den funktionalen Verstärker, den ich ihm bislang immer selbst angeboten habe: Distanzerweiterung zum Auslöser –  YES!!!

Begegnung mit dem Nachbarskater

Gerade eben, auf der letzten Pipirunde an der 5 m – Leine. Wir laufen um eine Ecke in eine recht schmale Straße hinein. Uns kommen Passanten entgegen, die Titus erstmal gruselig findet. Ich rufe ihn zu mir und lasse ihn absitzen.

Macht er prima, der Große. Auf einmal kommt der fiese Nachbarskater um die Ecke. Titus steht zuerst wieder auf, schaut – click – „eaaaaaaaaasy!“ – wendet sich ab und geht mit mir weiter! Ohne Brüllen, ohne Bürste –  aufgeregt, aber spürbar erleichtert. Die Passanten waren anscheinend schwer beeindruckt 😉

Was ist nun daran so besonders?

titus-schlaeft

Einige Leser werden sich nun vielleicht wundern, wieso ich diese beiden Vorkommnisse als „Erfolgserlebnisse“ bezeichne, denn „soooo schwer“ klingt das ja nicht?

Für mich und meinen Hund wäre es aber vor wenigen Wochen noch undenkbar gewesen, dass wir solche Situationen auf diese Art durchlaufen können. Da hätte Titus eine der folgenden Reaktionen gezeigt:

  • er hätte sich fixierend ins Platz gelegt und wäre nicht mehr ansprechbar gewesen
  • er hätte sich brüllend in die Leine geworfen, wenn ihm ein anderer Hund oder der fiese Nachbarskater zu nahe gekommen wäre
  • er hätte völlig aufgebracht zurückgeknoddert, wenn er „angemacht“ geworden wäre.

Solche Begegnungen waren für uns beide äußerst stressig, auch weil Titus danach sehr lange brauchte, um sich wieder zu beruhigen.

Wie haben wir das geschafft?

Ich habe gelernt:

  • die passenden Verstärker für erwünschtes Verhalten zu finden und einzusetzen und
  • die Schritte auf dem Weg zum Ziel so zu gestalten, dass mein Hund stressfrei lernen kann.

Auch kleine Schritte sind Schritte in die richtige Richtung 🙂 Die verschiedenen Werkzeuge der positiven Verstärkung greifen dabei ineinander.

Markertraining rockt!

5 Antworten

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif