Mehrere Hunde am Kreis longieren

Beitrag 9 von 15 der Artikelserie: Longieren
Print Friendly

Sitz, Platz, Steh

Das Team kann nun vieles gemeinsam:

  • Starten
  • die Richtung wechseln
  • aus der Bewegung stoppen

Jetzt fügen wir Handlungen wie Sitz, Platz, Steh hinzu.

Ich bevorzuge auch dabei Sichtzeichen. Mensch wie Hund haben den ruhigen „sprachlosen“ Longierstil mittlerweile verinnerlicht. Wer einmal gefühlt hat, wie sich Harmonie in gemeinsamer Aktion nur durch Körpersprache herstellen lässt, findet gesprochene Kommandos überflüssig.

Mehrere Hunde an einem Longierkreis

In meinen Trainingsgruppen sind maximal 4 Teams. Ich lasse die Hunde zuerst in Zweiergruppen zusammen arbeiten.

  • Gemeinsame, parallele Aktionen
  • Aufeinander zu und wieder auseinander laufen, ohne sich zu kreuzen. Die Distanz und Arbeitsgeschwindigkeit wird dabei vom Erregungspegel und Ausbildungsstand der Hunde bestimmt.
  • Kreuzen: sind die Hunde entspannt und ruhig, dann lassen wir sie kreuzen. Jeder Hund darf seinen Weg selber suchen. Springt einer ins Kreisinnere, wird das gelobt. Wir zwingen keinen Hund zu unhöflichem Verhalten.
  • Staffellauf: die Teams starten nacheinander. Aktionen werden von einem Team zum nächsten gereicht. Dabei startet das erste Team z.B. nach rechts. Irgendwo am Kreis wird eine Aktion wie z.B. Sitz, Platz oder Steh absolviert. Sobald die Position wieder aufgelöst wird, startet das nächste Team so, dass sich die Hunde kreuzen.
ZweiHunde

2 Hunde

Hundevater und Hundetochter, die im gleichen Haushalt leben. Papa Baschi ist gewöhnt “den Tarif durchzugeben“ und lernt hier gemeinsam mit Tochter Enya auf Zeichen der Menschen zu reagieren:

Es lassen sich auf diese Art Impulskontrollübungen spielerisch aufbauen. Gerade jugendliche Hunde lernen sehr viel bei der gemeinsamen Arbeit.

Es gibt noch viele Möglichkeiten, der Kreativität sind wenig Grenzen gesetzt.

DreiHunde

3 Hunde

3 Hunde werden durch gemeinsame Aktionen aneinander gewöhnt.

 

 

 

 

 

3 Hunde mit verschiedenen Aufgaben:

  • Anfängerhund Missi umrundet ruhig  und nah geführt den Kreis
  • Moya (Border Mix,schwarz-weiss) wird durch kurze Sequenzen mit vielen Richtungswechsel an aufmerksames Longieren in relativ langsamen Tempo gewöhnt
  • Cassy, erfahrene Labradorhündin, umrundet den Kreis ,auf Distanz geführt.

 

Eine Antwort

  1. […] Dagmar Milde: Körpersprache und Longieren Dagmar Milde: Distanz aufbauen Dagmar Milde: Mehrere Hunde am Kreis longieren Dagmar Milde: An mehreren Kreisen longieren Dagmar Milde: Elemente aus Agility oder DogDancing […]

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif