Mobbing

Beitrag 7 von 9 der Artikelserie: Das Spielverhalten von Hunden
Print Friendly

Schützen Sie Ihren Hund vor Mobbern – und achten Sie darauf, dass er selber keiner wird.

 

Alle auf einen

vorsicht-zwei-auf-einen-kleinen Mobbing bedeutet, dass ein Hund oder eine Gruppe von Hunden die „ich mag so nicht (mehr) spielen“-Signale des „Spielpartners“ ignoriert und ihn weiter hetzt oder bedrängt.

Es kann zum Beispiel in Gruppensituationen entstehen, wenn sich eine Hunde-Gruppe gut kennt. Vielleicht leben oder trainieren die Hunde zusammen. Stürzt sich diese Gruppe auf einen Neuankömmling stürzt, bekommt der wahrscheinlich Angst.

Immer auf den Schwächeren

Einige Hunde haben Spaß daran, Schwächere zu jagen oder unterzubuttern.  Manchmal sind das Hunde, die in Welpengruppen selber gemobbt wurden. Wenn sie größer werden, lernen sie dann unter Umständen, dass sie mit kleineren, schwächeren, jüngeren Hunden ja auch so umgehen können.

Da muss er nicht durch!

crispel-mag-nicht-mehr-angerempelt-werden Schützen Sie Ihren Hund (besonders, wenn noch Welpe, klein oder unsicher ist) vor Mobbern. Es gibt genügend Hunde – er muss nicht ausgerecht mit einem Mobber „spielen“. Lassen Sie sich auch nicht mit „Er muss doch lernen, sich zu wehren“ vom anderen Hundehalter überreden.

Durchs Mobben lernt er nur, dass er vor anderen Hunden Angst haben muss und dass er sich auf seinen Menschen nicht verlassen kann. Oder er lernt, selber zu mobben. Finden Sie das ein erstrebenswertes Lernziel?

Suchen Sie Ihrem Hund Spielpartner, die das „Selfhandicapping“ beherrschen und die Ihren mit vorsichtigen Spielangeboten zu echtem, fröhlichen Spiel einladen.

Mein Hund ist ein Mobber, was nun?

Als erste Maßnahme: Bitte streichen Sie „da muss er jetzt durch“ aus Ihrem Wortschatz und unterbinden Sie, dass er andere Hunde mobbt.

Suchen Sie sich aber auch keinen Hund, der „ihm mal zeigt, wo der Hammer hängt“ – diese Erfahrung hat er vermutlich ja schon gemacht und sein jetziges Verhalten ist das Ergebnis.

Begegnungs- und Spieltraining

crystal-und-dayo Suchen Sie sich eine Hundeschule, die Hundebegegnungstraining anbietet und mit Wegweisend Positiver Verstärkung arbeitet.

Mit einem gut aufgebauten Begegnungs- und Spieltraining kann Ihr Hund lernen, dass „schön spielen“ viel besser ist als mobben.

Wichtige Bausteine auf dem Weg sind Entspannungstraining, ein 1A Rückruf, eine vielfältige Liste von hochwertigen Belohnungen und viele, viele kurze, kontrollierte, hochwertig belohnte Begegnungen mit anderen Hunden.

Treffen Sie sich mit Spielpartnern, mit denen er gelernt hat „schön zu spielen“. Lassen Sie Ihren Hund nicht mehr „einfach machen“ – besonders nicht mit kleineren, schwächeren Hunde oder Welpen, bei denen er in sein altes Verhalten zurück fallen könnte. Damit helfen Sie Ihrem Hund „clean“ zu bleiben und ersparen den anderen eine unschöne Mobbing-Erfahrung.

 

24 Antworten

  1. avatar willi sagt:

    also, diese schleichwerbung seit neuestem in vielen eurer artikel, die mit „wegweisend…“ anfängt, geht mir dann doch ein kleines bisschen auf die nicht vorhandenen eier! : )

  2. „Wegweisend Positive Verstärkung ist eine in der Freizeit, privat initiierte Informationsplattform für HundehalterInnen“ – WARUM soll das unerwähnt bleiben. Danke für einen Artikel wie diesen. Darüber muss noch viel mehr offen gesprochen werden.

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif