Nix bleibt hängen…

Beitrag 3 von 4 der Artikelserie: Lernen-Mensch
Print Friendly

Wunderst du dich auch immer wieder, dass bei deinen KundInnen deine Erklärungen nicht hängenbleiben?

Das liegt wahrscheinlich daran, dass es dir nicht gelingt, Beispiele und Vergleiche zu finden, die aus dem Erlebnisbereich deiner KundInnen kommen.

Wissensnetz

Stell‘ dir das Gedächtnis wie ein Netz vor: es besteht aus Fäden, die längs und quer miteinander verwoben sind.

Es gibt da jetzt Stellen, die sehr dicht gewebt sind. Das sind die Bereiche, in denen viel Wissen vorhanden ist. Vielleicht Wissen aus dem beruflichen Umfeld oder einem Hobby.

Andere Bereiche weisen größere Zwischenräume auf. Da ist einfach (noch) nicht so viel Wissen vorhanden.

Nehmen wir als Beispiel doch die lerntheoretischen Regeln. Sehr wahrscheinlich befindet sich da deine Kundin im Stadium der bewussten Inkompetenz .

Große Löcher und schlechte Erfahrungen

Jetzt fängst du an, von positiver und negativer Verstärkung zu reden, erwähnst, dass positiv und negativ nur mathematisch zu verstehen sind…

Wissensnetz

Da haben viele Menschen ein großes Loch im Wissensnetz, außerdem ist Mathematik auch noch oft mit negativen Erinnerungen verknüpft. Schon mal keine gute Basis, um neues Wissen aufzunehmen.

Die Info-Kugel

Stelle dir nun eine neue Information wie eine Kugel mit Widerhaken vor. Sie fliegt in das Wissensnetz – trifft sie jetzt auf eine Stelle mit sehr großen Maschen, dann kann sie sich nicht einhaken und fällt durch das Netz durch. Das Wissen wird nicht behalten.

Trifft die Informations-Kugel jetzt aber auf eine sehr dichte Stelle im Netz, dann hakt sie sich fest und wird sofort Bestandteil des Wissens.

Eigentlich ganz logisch, oder?

Die Welt der Kundin erforschen

Deshalb suchen gute TrainerInnen Vergleiche und Beispiele aus dem Umfeld ihrer KundInnen, denn dann können sie Wissen so formulieren, dass sich die neuen Informationen viel leichter „festhaken“.

D.h. im Kennenlern-Gespräch (und natürlich auch später) gehört der Small-Talk unbedingt dazu.

Du erfährst dabei viel über die Vorlieben deiner Kundin und kannst dir Gedanken darüber machen, wie du das neue Wissen so rüberbringst, dass es sich gut im bereits vorhandenen Wissen verankern kann.

Vom Einfachen zum Komplexen

Wir arbeiten mit den Hunden ganz selbstverständlich in kleinen Schritten.

Nürnberger Trichter

Aber bei den dazugehörigen Menschen glauben wir oft, ihr Gehirn funktioniert nach dem Prinzip des Nürnberger Trichters.

Wo ganz neues Wissen aufgebaut wird, solltest du dich also auch Schritt für Schritt vorarbeiten – zuerst werden die Fäden weitmaschig gespannt und dann immer weiter aufgefüllt.

Positive und negative Verstärker und Mathematik können erst einmal warten…

Suche Beispiele und Vergleiche, die deine KundIn verstehen kann.

 

Eine Antwort

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif