Phantasiereise: Ruhe und Gelassenheit bei Hundebegegnungen

Aktualisiert am 21.11.2015
Print Friendly

Im Artikel Dein Hund liest dich – immer habe ich erklärt, wie wichtig es ist, dem Hund Ruhe und Gelassenheit zu vermitteln.

Doch das ist nicht immer so einfach… Deshalb habe ich euch eine Phantasiereise aufgenommen, die euch dabei unterstützt, diese Ruhe und Gelassenheit „auf Knopfdruck“ abzurufen.

Die Phantasiereise ist knapp 20 Minuten lang und kann hier heruntergeladen werden.

Ruhe und Gelassenheit „tanken“

Mache es dir bequem und genieße die Phantasiereise…. Wenn du dich dabei so entspannen kannst, dass du einschläfst – wunderbar! Die Phantasiereise wirkt trotzdem – übers Unterbewusstsein…

 

 

23 Antworten

  1. Ich mache ganz viele Entspannungsübungen daheim, die mir sehr gut tun. Allerdings gehöre ich zu denen, die der Überzeugung sind, dass es meinen Hund wenn er pöbelt nicht interessiert, wie gelassen ich bin. Der pöbelt gemäß SEINES Erregungslevels.
    Beim letzten Pöbeln stand ich nämlich total gelassen da und hab rein gemarkert und gewartet bis er wieder ins Vorderhirn kippte.
    Natürlich ist es wichtig, den Hund nicht nervöser zu machen als er schon ist.

  2. avatar Dagmar sagt:

    Ich habe die Phantasiereise jetzt noch nicht gemacht (fehlt noch etwas „Privatsphäre“ im Moment;-), aber eure Kommentare habe ich gelesen.
    Ich habe einen Hund (Biene, Perro de Agua Espagnol Hündin), die meine Gedanken regelrecht lesen kann und sich dann gerne als „ausführendes Organ“ aufspielt. Am Anfang war ich sprachlos, dann habe ich mich an mein Wissen über Spiegelneuronen erinnert und dass diese ja sehr gut artübergreifend funktionieren.
    Neben einem strammen Trainingsprogramm (Blick& Click und bei Bedarf Anzeigen& Benennen…siehe wwwhundelongierschule.ch) habe ich „gezwungenermassen“ http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif begonnen, in bestimmten Situationen meine Gedanken zu disziplinieren. Es funktioniert..man hat eben keinen Hund umsonst 😉
    Gruss
    Dagmar

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif