Ein richtungsweisendes Signal ermöglicht Hund und Halter, Distanz zu Auslösern für reaktives Verhalten aufzubauen, ohne dabei in Stress zu verfallen.

Eine Phantasiereise für Ruhe und Gelassenheit bei Hundebegegnungen.

Ziel erreicht

Wir haben unser Ziel - die Leinenpöbelei von Satch loszuwerden - erreicht. Auf dem positiven Weg!

Wen sich ein Hund bedroht fühlt von Menschen oder anderen Hunden, erleichtern ihm gute Laune machende Bodentargets das Umlernen.

Targets – Aufmerksamkeit teilen

Der Hund lernt an und mit Targets mit angstauslösenden oder erregenden Reizen umzugehen. Dieses Umlernen muss gut überlegt und mit Weitsicht aufgebaut werden, am besten angeleitet von einer guten Trainerin.

Ich verstehe meinen Hund

Ich verstehe, dass es auf das Jetzt ankommt und der Druck lässt nach.

Targets können nicht nur für verschiedene Tricks genutzt werden, sondern helfen Hunden auch, schwierige Situationen zu meistern.

Der pure Stress

Ich fühle mich unfähig, meinen Hund zu führen und ihm Sicherheit zu geben. Und meine Unsicherheit verstärkt wahrscheinlich Satch in seinem Verhalten.

Wir alle kennen das - mit einem Haufen guter Vorsätze fürs Training mit dem Hund beginne ich den Spaziergang. Aber er endet mit Mordgelüsten…

Wieder hatte ich eine Hundeschule gefunden und wollte es noch einmal versuchen... Unser erster Besuch bei Regine