Warum ziehen Hunde an der Leine? Mit welchen Maßnahmen könnt ihr Leinenfrust entgegen wirken und ins "An-lockerer-Leine-gehen"-Training einsteigen?

Wer sagt denn, dass "Gehen an der Leine" langweilig, einschränkend, unauslastend etc. sein muss und dass Hunde und Menschen dabei keinen Spaß haben?