Upps, versehentlich bestraft

Beim Markertraining geht es darum, Strafen zu vermeiden. Um nicht versehentlich zu strafen, musst du wissen, was der Hund alles als Strafe empfindet

Alles positiv

Positive Bestrafung ist keine "nette" Bestrafung, sondern besagt, dass durch eine hinzugefügte Konsequenz ein Verhalten zukünftig seltener auftritt.

Wer soll das noch verstehen? Viele Trainer – noch mehr Bedeutungen: positiv, negativ, Verstärkung, Bestrafung. Doch Vorsicht vor der Schwarz-Weiß-Denken-Falle!