Über-Denken: In 21 Tagen zum Glück!

Aktualisiert am 12.03.2015
Print Friendly

Du hast es selbst in der Hand, ob du glücklich bist! In 21 Tagen kann die Welt ganz anders aussehen.

Probleme

Wir nehmen im Alltag verstärkt wahr, was uns nervt und ärgert: der Hundehalter, der seinen Hund am Halsband ruckt oder der seinen Der-tut-Nix unangeleint auf uns zurasen lässt.

Schlechte Gefühle

Nicht zu vergessen unser Hund, der bei Fremdhundsichtung wieder mal schreiend in der Leine hängt oder bei Wildsichtung auf und davon ist.

Sicher fallen dir spontan auch so ein paar Geschichten ein. Facebook ist voll davon und auch von Sprüchen, die sich mit der Ignoranz der Anderen beschäftigen.

Gefühle kommen hoch

Wie war das denn bei der letzten stressigen Hundebegegnung (oder einer anderen unangenehmen Situation)? Wie geht es dir, wenn du an diese Situation denkst?

Ganz richtig – du fühlst dich schlecht, denn die ganzen unguten Gefühle stellen sich wieder ein. Du hast dich in der Situation erbärmlich gefühlt und jetzt fühlst du das – freiwillig – erneut!

Jetzt erinnere dich an eine Situation, in der du rundum glücklich warst… Wie geht es dir jetzt?

Lachen macht glücklich!

Wahrnehmung

Es gibt über den Tag viele schöne und lustige Ereignisse, aber wir legen unseren Fokus ganz stark auf das, was nicht klappt, was uns ärgert – und fühlen uns schlecht. Wir denken, wenn doch nur dieses und jenes anders, besser wäre, dann wäre ich glücklich.

Glück ist aber nicht von der Welt um uns herum abhängig, sondern davon, wie wir diese Welt wahrnehmen, wie unser Gehirn die Welt verarbeitet.

Shawn Achor erzählt in seinem TED-Talk, wie wir in unserem Gehirn ein Muster schaffen können, das die Umwelt nicht mehr nach dem Negativen absucht, sondern nach dem Positiven.

Und das ist ganz einfach!

Glück trainieren

Nimm dir 21 Tage lang täglich 2 Minuten Zeit und schreibe drei Dinge auf, die toll waren, für die du dankbar bist.

Gute Gefühle

Damit schaffst du einen Glücksvorteil, denn wenn du glücklich bist, dich gut fühlst, kannst du besser lernen und arbeiten.

Wenn du dich gut fühlst, wird Dopamin ausgeschüttet, deshalb wird es ja auch Glückshormon genannt. Dopamin hat aber noch eine weitere Funktion: es aktiviert die Lernzentren im Gehirn und ist damit auch für unsere Motivation verantwortlich.

Wir können also gar nicht glücklich genug sein!

Glück wird mehr, wenn es geteilt wird

Schreibe gleich heute drei Dinge hier in den Blog, die schön waren und/ oder für die du dankbar bist.

Was hat dein Hund heute gut gemeistert? Wie hat er dich zum Lachen gebracht? Welche nette Begegnung hattest du heute?

Und das machst du jetzt 21 Tage lang und schaust, was sich verändert!

 

32 Antworten

  1. avatar Sandra sagt:

    1. Geschenktes tadelloses Vorsitzen nach Abruf
    2. Hund freute sich über Spaziergang und war besonders motiviert
    3. Ruhiges vorbeigehen an der Pferdeweide (obwohl ein Pferd grad die Morgengalopprunde absolvierte)

    Vielen Dank für die interessanten Beiträge!

  2. 1. ich habe neulich ein Sofa geschenkt bekommen (das ist zwar schon ein paar Tage her, aber da ich ja jeden Tag drauf sitze, kann ich mich jeden Tag drüber freuen http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif.
    2. ich habe im Schrank einen Teppichreiniger gefunden, von dem ich gar nicht wusste, dass ich ihn hab, und damit sieht das Sofa so langsam fast aus wie grad aus dem Möbelhaus (nein, es gibt noch keine Fotos! http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif)
    3. Die Kirschen sind reif, und ich kann jeden Tag mehrfach an meinem Baum naschen gehen http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    Die Hunde:
    Crispel ist einfach immer der Beste Hund der Welt http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif
    Lotti und Gandhi haben die Möbel-Transportmänner, die gerade etwas beim Nachbarn angeliefert haben, nicht angebellt, obwohl die direkt hinter unserem Zaun rumgewuhlacht haben http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  3. avatar Corinna Menzel sagt:

    1) der Morgenspaziergang in aller Frühe an der Ostsee
    2) wenn Flo sich freut, wenn ich nach Hause komme
    3) das Strahlen im Gesicht meines Hundes

    Und….

    dieser Artikel. Da steckt so viel Wahrheit drin.

  4. avatar silvia sagt:

    1. ich durfte heute seit langem mal wieder ausschlafen
    2. beim joggen mit maggy gab es überhaupt keine doofe situation
    und 3. jetzt geniesse ich die aussicht vom balkon und freue mich schon auf`s mittagessen: lekka calzone

  5. avatar elke sagt:

    1.Es war für mich der erste gefühlte Frühlingstag…mit wundervollem Wetter und es war ein Hochgenuss, die warmen Sonnenstrahlen der Haut zu fühlen…
    2. Fine hat super gehört und war auch in der bzw. aus der Gruppe super abrufbar
    3. Es war eine tiefe Freude in mir zu sehen, wie auch den Hunden das tolle Wetter Spass, Energie und Lebensfreude gespendet hat…

    Vielen Dank für diese tolle Idee…http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif