Wegweisend positive Verstärkung

Aktualisiert am 26.06.2014
Print Friendly

Wir brauchen einen neuen Begriff für unsere Art des Hundetrainings mit positiver Verstärkung und ohne Hemmen und Einschüchterung: Wegweisend positive Verstärkung!

Emiliy Larlham hatte schon vor einiger Zeit darauf hingewiesen, dass wir für unsere Art des Trainings einen neuen Begriff brauchen – positive Verstärkung trifft es nicht (mehr).

Wo positiv drauf steht, ist nicht nur positiv drin

Es gibt nämlich inzwischen viele positiv verstärkende TrainerInnen und HundehalterInnen, die den Clicker oder ein Markerwort nutzen und fit in der Lerntheorie sind. Aber sie unterbrechen unerwünschtes Verhalten, indem sie den Hund hemmen oder körpersprachlich bedrohen.

D.h. der Ausdruck wird mittlerweile auf eine Art des Trainings angewendet, die wir ablehnen.

Trainingsmethoden

Progressive Reinforcement Training

Emily hat deshalb die Bezeichnung Progressive Reinforcement Training geprägt, die in der Regel mit Progressivem Bestärkungstraining übersetzt wird.

Diesen Begriff können wir nicht nennen, ohne ihn ausführlich erklären zu müssen. Das ist dem Verständnis nicht gerade zuträglich. Deshalb brauchten wir einen Ausdruck, der sich von positiver Verstärkung abgrenzt und leicht verständlich ist.

Wegweisend positiv verstärkt: </br>Training an den Pferdepralinen

Wer hat’s erfunden? Die Eva!

Als wir so darüber philosophiert haben, hat meine Freundin und liebe Kollegin Eva Zaugg den Begriff Wegweisend Positive Verstärkung in die Diskussion geworfen.

Das war es!

Wegweisend positive Verstärkung

Wegweisend positive Verstärkung bedeutet, neben dem punktgenauen Markern von erwünschtem Verhalten, ein Abbruchsignal zu lehren, ohne den Hund zu hemmen oder zu bedrohen.

Den Hund unterstützen, das Richtige zu tun

STOP! Das bedeutet nicht, „falsches“ Verhalten zu ignorieren, sondern den Hund dabei zu unterstützen, das Richtige zu tun.

Wenn der Hund z.B. den Weg versperrt, muss ich ihn nicht wegdrücken, d.h. körperlich angehen, sondern ich schicke ihn auf seinen Platz: Problem gelöst.

Pipps - das Blumenkind

Dabei ist es völlig egal, ob Hunde sich untereinander auch maßregeln, oder ob der Hund das abkann und wie glücklich und ausgeglichen die Beziehung zum Hund sonst ist.

Wegweisend positive Verstärkung – eine Lebenseinstellung

Wegweisend positive Verstärkung ist nicht nur eine Trainingsmethode, sondern es ist eine Lebenseinstellung! Und auch hier haben die Kolleginnen aus der Schweiz einen wunderbaren Slogan geprägt:

„Weil es auch anders geht!“

 Gütezeichen WPV

Wer das Gütezeichen WPV führen möchte, kann sich in der Schweiz und Deutschland bewerben. Wichtig ist, dass alle Angebote über Spiel, Spaß und Belohnungen für Hund und Mensch gezielt gefördert und unterstützt werden.

WPV-ausgezeichnete Personen legen dabei besonders Wert auf:

  • eine sichere, auf Vertrauen und Kooperation basierende Mensch-Hund-Beziehung
  • vielfältige, Hund-individuell angepasste Belohnungen
  • kluges, vorausschauendes Handeln, Führen und
  • nötigenfalls der Situation angepasstes Management / Verhindern von unerwünschtem Hundeverhalten

Bewerbungen für die Schweiz.

Bewerbungen für Deutschland.

 

2 Antworten

  1. avatar Inka sagt:

    Da ich gerade ein HOFFENTLICH „wegweisendes“ Buch übers Clickertraining schreibe, in de, Emilys Progressives Bestärkungstraining sehr wohl erwähnt wird, muss ich sagen: Hmpf!

    Brauchen wir wirklich noch einen neuen Begriff? Können wir nicht einfach mit gutem Training überzeugen?

    • Das eine schließt das andere doch nicht aus. Der Begriff „Progressives Bestärkungstraining“ sagt nur Eingeweihten etwas.

      Da gefällt es mir sehr viel besser, einen Weg zu weisen.

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif