Wie lernt der Mensch?

Beitrag 1 von 4 der Artikelserie: Lernen-Mensch
Print Friendly

„Werden Sie vom Gehirnbesitzer zum Gehirnbenutzer!“
Vera Birkenbihl

Wir sind häufig sehr ungeduldig mit uns selber und vergessen dabei, dass auch unser Lernen, genau wie das unseres Hundes, bestimmten Regeln folgt.

Beide Gehirnhälften nutzen

Das Gehirn

Schauen wir uns einmal an, wie Lernen bei uns funktioniert.

Das Großhirn besteht aus zwei Hälften, die mit einem Nervenfaserbündel, dem Corpus callosum, miteinander verbunden sind.

Beide Gehirnhälften verfügen grundsätzlich über Fähigkeiten auf allen Gebieten, aber es hat sich gezeigt, dass bei bestimmten Aktivitäten die eine oder die andere Gehirnhälfte dominiert.

Ideen entstehen

Mit der Schule ist alles vorbei

Bei kleinen Kindern sind beide Hirnhälften ausgewogen im Einsatz. Das ändert sich oft mit dem Beginn der Schulzeit.

In der Schule wird sehr einseitig die Nutzung der linken Gehirnhälfte gefördert, die unter anderem für Logik und Begrifflichkeit verantwortlich ist. Vielleicht erinnerst du dich noch an Ermahnungen des Lehrers: „Träum‘ nicht!“

TräumerInnen sehen Bilder, d.h. bei ihnen ist gerade die rechte Hirnhälfte aktiv, sie sind also durchaus „produktiv“…

Eine Gehirnhälfte verkümmert

Im Schulalltag bleibt also eine Hälfte des geistigen Potenzials weitgehend ungenutzt und „verkümmert“. Das ist die Hälfte des Gehirns, die kreativ ist und uns zum Beispiel mit Ideen und Bildern versorgt.

Assoziationen

Wie arbeitet das Gehirn?

Das Gehirn erfasst Informationen, indem es Assoziationen, Kombinationen und Verbindungen zu bereits vorhandenem Wissen herstellt. Jeder Mensch stellt diese Assoziationen und Verbindungen auf eine ganz einzigartige Weise her. Denn kein Mensch hat die gleichen Erfahrungen gemacht wie ein anderer.

Du kannst dir sicherlich vorstellen, wie viel mehr du lernen könntest, wenn du jetzt neben der linken auch die Fähigkeiten der rechten Gehirnhälfte ins Spiel bringst.

Durch die Verwendung von Farben, Bildern und Symbolen kannst du vielfältige Verbindungen und Assoziationen zu bereits vorhandenem Wissen herstellen.

Tipp

Wenn Du kreativ arbeiten willst, erleichtern dir die folgenden Übungen die mentale Vorbereitung. Die Überkreuzbewegungen aktivieren nämlich beide Gehirnhälften.

Beide Gehirnhälften
  • Marschiere auf der Stelle, berühre dabei abwechselnd mit jeder Hand das gegenüberliegende Knie. Diese Übung kann auch im Sitzen gemacht werden.
  • Denke dir ein großes X und fahre die Linien des X im Geist nach.
  • Strecke den linken Arm nach vorne aus. Der Daumen zeigt nach oben. Zeichne langsam eine große liegende Acht in die Luft. Blicke dabei auf den Daumen und halte den Kopf gerade. Der Kopf soll nur leicht mit der Bewegung der Acht mitgehen.
    Beginne die Acht in Augenhöhe in der Körpermitte. Fahre zuerst aufwärts zur linken Seite, dann mache einen Bogen zurück zur Mitte und weiter zur rechten Seite. Wiederhole die Übung dreimal. Mache anschließend drei Achten mit der rechten Hand und zum Abschluss noch drei mit gefalteten Händen.

 

2 Antworten

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif