Print Friendly

Huch, werdet ihr denken – Rütteldose auf HUNDE DENKEN – Markertraining? Geht’s noch?

Ja, es geht noch. Denn in diesem Video von Eva Zaugg zeigt, wie mit der Rütteldose ein wunderbares Abbruchsignal trainiert werden kann.

Natürlich wird die Rütteldose nicht nach dem Hund geworfen, um Verhalten zu unterbrechen, sondern der Hund lernt: Immer, wenn es rüttelt, gibt es was Tolles.

Doch schaut selbst.Anzeigen

Kennt ihr auch Videos oder Trainingsanleitungen, in denen Methoden, die wir mit aversivem Training verbinden, für positiv verstärkende Übungen genutzt werden?

42 Antworten

  1. avatar Susanne sagt:

    Hallo an alle.

    mich stört weniger das Wort Rütteldose

    eher die Gesamteinstellung, dass man heutzutage immer noch glaubt, man müssen ein Verhalten „abbrechen“.

    ich würde mir wünschen dass alle Hundebesitzer mal wegschauen vom „unerwünschten Verhalten und was ich dagegen tun kann“ hin zum
    „erwünschetes Verhalten verstärken, damit es abgespeichert und wiederholt werden kann!“.

    es ist so einfach!

    und es ist ein Unterschied ob ich möchte dass der Hund beim Essen vom Tisch wegbleibt oder ob der Hund beim Essen hinten auf seiner Decke liegen bleibt.

    das Ziel ist das Gleiche!
    die Herangehensweise aber unterschiedlich.

    bei Einstellung a) fange ich an zu „trainieren“ wenn der Hund am Tisch ist ( geh weg, geh auf Deinen Platz, leg dich hinten hin etc).

    bei Einstellung b) fange ich an zu trainineren wenn der Hund auf dem Platz liegt während der Tisch gedeckt wird, während dem Essen auftragen, während sich einer an den Tisch setzt usw.

    viel einfacher und viel effezienter und langanhaltender wenn der Hund lernt auf der DEcke liegne lohnt sich wenn die Menschen essen.

    so long

    Suse

  2. avatar Lilu sagt:

    Ich habe dazu eine Frage:

    Mir ist klar, dass die Rütteldose sowie das später vorangeschaltene Wort ein Abbruchsignal ist, denn es bricht ja das Verhalten ab. Aber ist es nicht gleichzeitig ein Rückruf? Und somit auch ein gut sitzender Rückruf ein Abbruchsignal und umgekehrt?

    Versteht mich nicht falsch – da ist ja nix schlechtes daran. Nur könnte man doch so auch einfach den Rückruf – den man hier ja auch im Endeffekt hat, auftrainieren – oder?

Kommentar schreiben...


https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif