Erwachsene Hunde spielen nicht mehr mit jedem, Sie bevorzugen vertraute Hunde oder mögen nur noch bestimmte Spielstile

Jetzt geht schön spielen!

Viele Hundehalter möchten, dass ihr Hund häufig mit anderen Hunden spielt. Allerdings sind Hund und Halter oft nicht einer Meinung, was "schönes Spielen" ist.

Nörgeln vergiftet die Freundschaft

Nörgeln vergiftet die Freundschaft. Überlegen Sie, welches Verhalten Ihr Hund zeigen soll. Das Verhalten müssen Sie üben und auch nach dem Erlernen pfleglich behandeln.

Geiz ist die Wurzel allen Übels

Sie können also am Verhalten Ihres Hundes genau ablesen, was sich für ihn bisher gelohnt hat. Er zeigt Ihnen aber auch gnadenlos, was sich nicht oder nicht genügend gelohnt hat.

Hunde sind anders von Jean Donaldson muss man einfach gelesen haben!

Wenn Sie einen Weg durch den dunklen Wald wiederfinden möchten, ist es um so einfacher, je öfter und haltbarer Sie den Weg markiert haben

Wenn Sie einen ängstlichen oder reaktiven Hund haben und aber auf keinen Fall mit überholten, auf Strafe beruhenden Methoden an seinem Verhalten arbeiten wollen, ist dieses Buch genau das richtige für Sie

Wie schlau ist Ihr Hund? Sind manche Rassen klüger als andere? Welche Begabung bringt Ihr Hund mit? Und wie fördern Sie diese am besten?

Aufmerksamkeit ist nicht nur Anschauen, sondern die Bereitschaft des Hundes, etwas mit Ihnen gemeinsam zu machen.

Stabilen Rahmen bilden

Mit Trainingsrahmen-Puzzleteilen machen Sie sich und Ihrem Hund das Lernen sehr viel einfacher.