Print Friendly

Anne Kahlisch, 77 Arbeitsideen für den Besuch- und Therapiehundeeinsatz. Kynos.

In diesem Buch werden Übungen für den tiergestützten Einsatz in der Praxis vorgestellt. Die Übungen sind für die Arbeit mit Kindern, Senioren und pflegebedürftigen Menschen geeignet.

Nach grundsätzlichen Gedanken, welche Voraussetzungen erfüllte sein sollten, wenn HundehalterInnen ihren Hund als Besuchs- oder Therapiehund einsetzen, wird kurz erklärt, wie der Aufbau der Übungen zu verstehen ist und worauf bei den Hunden zu achten ist, damit sie durch die Arbeit nicht überfordert werden.

Dann kommen die Übungen, unterteilt in Übungen, die ohne und mit Hund gemacht werden können. Die Übungen werden übersichtlich auf einer Seite oder Doppelseite vorgestellt und es gibt meist auch Anregungen, wie die Übungen variiert werden können.

Bei jeder Übung stehen Piktogramme, die anzeigen, für welchen Förderbereich und welche Zielgruppe die Übungen geeignet sind. Außerdem gibt es noch Piktogramme zur Durchführung.

Viele Bilder unterstützen den Text und im Literaturverzeichnis werden weiterführende Bücher genannt.

HundehalterInnen, die tiergestützt mit Hunden arbeiten.

gut

Das Buch ist sehr schön gegliedert. Auf einer Seite oder Doppelseite werden die Übungen vorgestellt und durch passende Bilder ergänzt.

Die Idee, Zielgruppe, Förderbereich und Durchführung durch Piktogramme darzustellen, ist ja eigentlich nicht schlecht. Aber wenn das mehr als 20 Piktogramme sind, dann wird es doch eher unübersichtlich. Da wären dann „1000 Worte“ doch besser gewesen als ein Bild.

Und – ich kann den Satz nicht mehr lesen, dass bewusst die männliche Form im Buch gewählt wurde, um die Terminologie zu vereinfachen. Wäre es in diesem Bereich, in dem in der absoluten Überzahl Frauen tätig sind, nicht viel logischer gewesen, durchgehend die weibliche Form zu nutzen?

Anne Kahlisch ist Diplom-Sozialarbeiterin/-pädagogin (FH) und mit ihren Hunden seit 2002 im tiergestützten Bereich tätig.

Seit 2008 ist sie außerdem regelmäßig als Referentin für die tiergestützte Therapie und Aktivität mit dem Hund tätig. Sie gründete den Verein „Therapiehunde-Brandenburg e.V.“, in dem ehrenamtlich Besuchshundeteams und zeitweise auch Fachkräfte ausgebildet werden.

Im Kynos Verlag hat sie 2010 bereits erfolgreich ihr Buch „Tiergestützte Therapie in Senioren- und Pflegeheimen“ veröffentlicht.

Quelle: Kynos-Verlag

Broschiert: 200 Seiten

Verlag: Kynos; Auflage: 1. Auflage 2015 (11. Mai 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 395464035X

ISBN-13: 978-3954640355

Größe und/oder Gewicht: 17,9 x 1,7 x 22,8 cm

Kommentar schreiben...


https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif