Print Friendly

Wenn dein Hund viele gute Situationen mit dir erlebt, das Zusammensein mit dir ihm Sicherheit gibt und Freude macht, dann ist das wie eine mentale Schutzweste.

Freude ist wie eine Schutzweste gegen unschöne Erlebnisse

Stell dir vor, du  musst mit deinem Lebenspartner zu einem Geschäftsessen bei sehr wichtigen Leuten, die du nicht kennst. Während dieses Geschäftsessen passiert dir ein Missgeschick – du bringst versehentlich den Kellner ins Stolpern und dessen Tablett landet auf der teuren Abendgarderobe des Firmenchefs.  Manche Geschäftspartner lachen, der Chef ist sauer und schimpft und du hast Angst, dass die erwartete Beförderung deines Partners nun deinetwegen platzt.

Wie gerne gehst du zu zukünftig zu solchen Geschäftsessen?

Das hängt ganz sicher davon ab, wie gut du solche Veranstaltungen im Vorfeld gefunden hast. Wenn du schon viele und überwiegend schöne Erlebnisse hattest, dann macht so ein Missgeschick vielleicht keinen Unterschied. Wenn du aber „neutral“ eingestellt warst, magst du vermutlich in Zukunft nicht mehr so gerne hingehen.

Schneidere deinem Hund eine Schutzweste

hundeschutzweste Schlechte Erlebnisse lauern hinter jeder Ecke. Wenn du mit deinem Hund unterwegs bist, kann es jederzeit zu unvorhergesehenen, für den Hund unangenehme Situationen kommen. Daher braucht er eine sehr gute „Schutzweste“ aus vielen vielen zuvor angesammelten positive Erfahrungen mit solchen oder ähnlichen Situationen. Wenn er so ziemlich alles Vorhersehbare super findet, wirkt sich ein kurzer doofer Moment einfach nicht gleich so negativ aus.

Markere den Hund einfach viel für ruhiges Verhalten und setze dein Entspannungssignal oder die isometrischen Übungen ein, wenn der Hund zu aufgeregt wird. Überprüfe auch, ob das ein „fröhliches Aufgeregtsein“ ist, oder Übererregung durch Stress – bei letzterem bitte umgehend raus aus der Situation. Bei „fröhlicher Aufregung“ kannst du ausprobieren, ob er ruhiger wird, wenn du etwas seltener markerst oder weniger hochwertige Belohnungen gibst.

Du kannst auch „Zeigen und Benennen“ mit allen möglichen neuen Erlebnissen spielen: dazu markerst und belohnst du einfach, wenn dein Hund auf irgendetwas aufmerksam wird.

Natürlich muss du nicht für jedes Ereignis ein Signal einführen. Aber wenn du dir angewöhnst, einfach immer zu clicken und zu belohnen, wenn es irgendwo knallt, ein Vogel hochfliegt, ein Fahrrad zu dicht an ihm vorbei saust, eine Kinderhand nach ihm grabscht, der Fischhändler in voller Lautstärke seine Forellen anpreist oder die Kellnerin einfach über ihn drüber steigt, lernt er: alle komischen Dinge kündigen gute Sachen von meinem Menschen an. Im Zweifel wird er sich dann bei komischen Erlebnissen an dich wenden, vielleicht gibt’s ja wieder einen Keks.

Kommentar schreiben...


https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif