Beitrag 1 von 3 der Artikelserie: Alltag ist Training ist Alltag
Print Friendly

Bestimmt könnt ihr euch aus eurer Schulzeit noch an den Spruch „Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir“, erinnern. Genau dasselbe sollte auch für das Hundetraining zutreffen.

Auf dem Hundeplatz kann er es!

lockere-leine Obwohl viele Hunde das Gelernte auf dem Hundeplatz recht gut umsetzen können, klappt die Anwendung im Alltag nicht immer. Oft liegt das daran, dass Hunde ortsbezogen lernen. Das heißt, dass sie es nur an den Orten können, an dem sie es geübt haben – auf dem Hundeplatz, oder im Garten, oder im Wohnzimmer.

Lass ihn doch „Sitz“ machen

Manchmal kommt das Geübte aber auch einfach nicht zum Einsatz, weil die Hundehalter nicht daran denken, die Signale in passenden Situationen einzusetzen.

Nicht nur Hunde lernen orts- und situationsbezogen. Menschen auch. Gerade bei neu erlerntem Verhalten müsst ihr euch anfangs bewusst daran erinnern, dieses auch in neuen Situationen zu üben und auch anzuwenden. Gerade bei Verhalten, die als Alternativen anstelle von ungewünschtem Verhalten eingesetzt werden sollen, müsst ihr das Verhalten sehr oft und in unterschiedlichsten Situationen üben, damit der Hund auch wirklich „sitzt“ statt den Besucher anzuspringen oder dem Jogger hinterher zu rasen etc.

Für das Leben lernen wir

gandhi-obenauf-11-13-34 Damit der Hund die Signale auch im alltäglichen Leben zuverlässig ausführt und ihr mehr Übung darin bekommt, die Signale im Alltag zu üben und anzuwenden, spielt auf euren Spaziergängen das „Für das Leben lernen wir“-Spiel.

Wählt  für jeden Tag ein „Umweltsignal“ aus, das für euch zum „Wir üben ein Signal“-Signal wird. Das Signal sollte für euch leicht erkennbar und für den Hund von der Ablenkungsschwierigkeit passend sein. Auch die gewählte Übung sollte dem Trainingsstand eures Hundes angepasst sein.

Beispiel:

1. Tag: Umweltsignal = Auto  –> Übung  =  das Namensspiel

2. Tag: Umweltsignal = entgegenkommender Passant =  das Umorientierungssignal

3. Tag: Umweltsignal = Bordsteinkante  –> Übung  = „Sitz“

4. Tag: Umweltsignal = Laternenpfosten –> Übung  = „Handtarget“

5.Tag: Umweltsignal = Gullideckel  –> Übung  = „Bodentarget“

„Für das Leben lernen wir“-Spiel für Fortgeschrittene

Wenn Namensspiel, Umorientierungssignal und 1-2 weitere Übungen gut klappen, könnt ihr anfangen an den Namen/ das Umorientierungssignal eine weitere Übung anbauen: Sitz, Handtarget, Hundepfote auf Menschenschuh tappsen, etc.

Nach und nach könnt ihr dann auch mehrere Signale während eines Spaziergangs üben. So wird das ganze abwechslungsreich und spannend für den Hund.

Ich „reagiere“ zum Beispiel auf das Signal „Auto kommt“ mit dem Verhalten „Hund hinsetzen lassen“. Da ich auf dem Dorf wohne, übe ich so über den Spaziergang verteilt immer mal wieder „Sitz“ an den unterschiedlichsten Stellen. Im Stadtverkehr nehmt ihr dann vielleicht nur weiße Autos, sonst kommt ihr nicht mehr vorwärts.

„Ein anderer Hund kommt“ ist für mich das Startsignal für eine Runde „Zeigen und Benennen“ und ein Gullideckel auf dem Bürgersteig führt sehr oft zu einem Bodentarget-Spiel.

Kommentar schreiben...


https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif