Rückwärtslaufen

Beitrag von 1 der Artikelserie: Rückwärtslaufen
  • Rückwärtslaufen
Print Friendly

Das Rückwärtslaufen ist ein schöner Trick: es sieht toll aus, wenn der Hund rückwärts läuft. Es ist aber auch in  Alltagssituationen hilfreich, wenn der Hund auf Signal nach hinten läuft und darüber hinaus ist es Gymnastik für die Hinterhand.

 

Kurze Einheiten

Das Rückwärtslaufen ist anstrengend für den Hund, deshalb vor allem am Anfang nur kurze Übungseinheiten von 1-2 Minuten machen.

Der Hund sollte außerdem mindestens zwölf Monaten alt, d.h. nahezu ausgewachsen sein.

Es geht auch ohne Barrieren und Bedrängen!

Häufig wird den Hunden das Rückwärtslaufen beigebracht, indem sie bedrängt werden. Dabei steht die Hundeführerin vor dem Hund und geht einen Schritt nach vorne auf den Hund zu. Der Hund weicht nach hinten aus, weil er nicht getreten werden will oder ihm die Nähe unangenehm ist.

Das wird gerne noch mit einer Gasse kombiniert, d.h. Barrieren rechts und links, damit der Hund nicht zur Seite ausweichen kann.

So trainieren wir nicht!

Rückwärtslaufen positiv aufbauen

  • Es gibt immer zwei Kekse: einen beim Click, den anderen umsonst, um den Hund wieder in die Startposition zu bekommen. Startposition ist das Nach-Vorne-Beugen

rueckwaerts02

  • Fußmatte hinlegen (der Hund soll den Materialunterschied zum Boden fühlen)
  • Der Hund wird mit einem Leckerchen in Frontposition gebracht, so dass er mit den Hinterläufen mittig auf der Matte steht

rueckwaerts01

  • Die Hundeführerin legt den Keks erst vor sich auf den Boden und dann immer weiter nach hinten auf Höhe der Fersen
  • Geclickt wird anfangs beim Aufrichten des Hundes und dann später beim Schritt zurück. Der Hund soll mit den Hinterläufen wieder mittig auf der Matte landen
  • Dann wird wieder Leckerchen zwischen die Füße gelegt – das  gibt’s also umsonst

 

Schritt 1 – Verhalten lernen

  • Ansatzverhalten: wenn der Hund das Leckerchen vom Boden nimmt, kippt das Becken nach vorne – das Wieder-Aufrichten wird geklickt.
  • Distanz aufbauen: einen halben Schritt zurücktreten, so dass der Hund jetzt einen Schritt zurück auf die Matte macht.

Langsam weitere Schritte zurück, bis eine Distanz zur Bodenmatte von etwa 2 m aufgebaut wurde: der Hund läuft ca. 6 Schritte rückwärts.

Schritt 2 – Vokabel lernen

  • Vokabel lernen: das Signalwort (Zuuurück, Back) wird gesagt, kurz bevor der Hund mit beiden Hinterläufen auf der Matte steht.

Schritt 3 – Vokabel festigen

  • Das Signal wird immer früher gesagt und schließlich, BEVOR der Hund losläuft

Schritt 4 – Signalkontrolle

  • Der Click erfolgt nur noch, wenn der Hund aufs Signal hin losläuft

Schritt 5 – Signal abgrenzen

  • Andere Signalwörter sagen, um sicherzustellen, dass der Hund tatsächlich nur aufs Signal fürs Rückwärtslaufen losläuft

2 Antworten

Kommentar schreiben...


https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif