Lernen Sie ein Alternativverhalten

Aktualisiert am 02.06.2014
Beitrag 6 von 6 der Artikelserie: Strafe im Hundetraining
Print Friendly

 

Was ist die Alternative zur Strafe in der Erziehung?

Die Alternative zum Erziehen über Strafe ist ein gut aufgebautes Training mit positiver Verstärkung. Konzentrieren Sie sich auf gewünschtes Verhalten, das Sie mit positiver Verstärkung ausbauen, mit Signalen verknüpfen und generalisieren.

Lernen Sie, ein Alternativverhalten zu lehren

Ein Alternativverhalten ist ein Verhalten, das der Hund statt des von Ihnen nicht erwünschten zeigen soll. Wie soll der Hund wissen, was Sie in der Situation tatsächlich gut finden. Deshalb müssen Sie ein erwünschtes Verhalten trainieren, das Sie dann abfragen können, bevor der Hund das unerwünschte Verhalten ausführen kann.

Nicht nur Leckerchen

Viele Trainer und Hundehalter glauben, dass „positive Verstärkung“ bedeutet, den Hund mit Leckerchen voll zu stopfen. Und tatsächlich ist Futter in vielen Situationen für viele Hunde ein guter Verstärker. Aber die Möglichkeiten gehen weit darüber hinaus.

Je besser Sie wissen, was Ihren Hund im wahrsten Sinn des Wortes bewegt, was er mag, wofür er alles andere stehen und liegen lassen würde, desto mehr Verstärkermöglichkeiten können Sie entdecken und nutzen.

Werden Sie kreativ

Nicht immer kann man genau den Verstärker verwenden, den der Hund in einer Situation haben möchte.

Beispiele

Sie können den Hund nicht einfach ein Reh hetzen lassen, auch nicht, wenn er sich auf den Platzpfiff gerade vorbildlich in die Pfütze geworfen hat. Mit ein bisschen Kreativität können Sie aber Verstärker aufbauen und einsetzen, die der Motivation „Reh hetzen“ sehr nahe kommen. Der Hund könnte zum Beispiel einem fliegenden Futterdummy hinterher jagen, ein Spielzeug an der Reizangel verfolgen oder ein Rennspiel mit Ihnen machen.

Sie können es auch nicht immer zulassen, dass Ihr Hund andere Hunde begrüßt. Sie können ihn aber auf Entfernung gucken lassen oder ihn die Spur des anderen Hundes erkunden und abschnüffeln lassen. So wird sein Bedürfnis nach Information über den Artgenossen zumindest zum Teil befriedigt.

Unerwünschtes Verhalten

Natürlich zeigt der Hund gelegentlich unerwünschtes Verhalten. Im Laufe der Serie ist klar geworden, dass die Anwendung von Strafe problematisch ist. Denn effektiv zu strafen ist kompliziert, weil sehr viele Regeln beachtet werden müssen. Außerdem birgt Arbeiten mit Strafe viele Risiken und Nebenwirkungen, wie z.B.  eine zerstörte Vertrauenbasis, Reduktion auch von erwünschtem Verhalten uvm. Deshalb ist es wichtig, zu lernen, wie Sie mit unerwünschtem Verhalten effizient umgehen.  Lesen Sie dazu unsere Artikelserie „Faul, stur und dominant?“.

Positive Verstärkung

Es sprengt den Rahmen dieses Artikels, alle Vorteile, Möglichkeiten und Bonus-Nebenwirkungen von positiver Verstärkung zu beschreiben, daher folgt dazu eine eigene Artikelserie.

 

2 Antworten

  1. […] genau ist eigentlich Strafe Martina Schoppe: Regeln bei der Anwendung von Strafe Martina Schoppe: Erlernen Sie ein Alternativverhalten Chrissi Schranz: Punishment – and why it doesn’t work Chrystal Thompson: Shedd Animal […]

  2. […] der Anwendung von Strafe Martina Schoppe: die vergessene Nebenwirkung der Strafe Martina Schoppe: Erlernen Sie ein Alternativverhalten Martina Schoppe: Sie kriegen das, wofür Sie bezahlen Martina Schoppe: Typisch! Frau am Steuer! […]

Kommentar schreiben...


http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://markertraining.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif