Leckerlizählspiel

Das Leckerlizählspiel wird in drei Schritten aufgebaut: Aufmerksamkeitswechsel, Konzentration und Sicherheit.

Da du nicht immer alles siehst, was dein Hund macht, sollte er lernen, dass es sich für ihn lohnt, Futter anzuzeigen.

Futter links liegen lassen ist gerade für Staubsauger-Hunde eine Herausforderung.

Ausspucken, vorbeilaufen, anzeigen: das sind die drei Übungen, mit denen wir unser Antigiftködertraining aufbauen.

Bei aufgeregten, hyperaktiven Hunden wird oft empfohlen, sie mit einem Time Out runterzufahren. Wir sollten sie aber erst gar nicht so hochfahren lassen.

HundehalterInnen erzählen oft stolz, dass ihr Hund „in Ruhe“ wartet, bis die Futterschüssel auf den Boden gestellt und freigegeben wird. Doch wartet der Hund tatsächlich in Ruhe?

Wenn du mit deinem Hund in eine schwierige Situation gerätst, hast du mehrere Möglichkeiten: "Augen zu und durch" oder "Entdecke die Langsamkeit"

„Jetzt war er den ganzen Spaziergang so brav und am Schluss ist er doch noch ausgetickt!“

Die 5 Säulen "an lockerer Leine": Warum zieht der Hund? Ziehen verhindern. Ziehen unterbrechen. "An lockerer Leine" üben und einsetzen. Bedürfnisse befriedigen.

Mit diesem "Wander-Target"-Spiel lernt dein Hund rasend schnell, an lockerer Leine zu gehen.